Dysenterie ist eine Krankheit von schmutzigen Händen

Dysenterie ist am häufigstenDarminfektion. Ihre Erreger sind die Bakterien der Gattung Shigella. Aber in der Medizin ist die Form der Ruhr bekannt, die durch die einfachste Amöbe verursacht wird. Es heißt Amöbiasis.

Ruhr ist
Dysenterie, wie die meisten Darminfektionen,gekennzeichnet durch Vergiftungssymptome (Kopfschmerzen, Schwäche) und dyspeptische Störungen (Dehydrierung, Erbrechen und weicher Stuhl). Die häufigste Erkrankung bei Kindern. Bei Säuglingen ist es äußerst selten, da das Baby während dieser Zeit eine starke Immunabwehr von einer Mutter mit Muttermilch erhält. Wenn die Krankheit bei einem Kind unter einem Jahr diagnostiziert wird, dann in den meisten Fällen wegen infizierter Milchprodukte oder Wasser von schlechter Qualität.

Dysenterie ist eine saisonale Infektion. Seine Ausbrüche werden im Sommer in der Ruhepause auf den Reservoiren registriert. Der Hauptroute der Infektion ist Wasser. Aber vergiss nicht, dass ein Kind sich durch Spielen in Sandkästen, von anderen Kindern durch Spielzeug anstecken kann. Diese Art der Übertragung der Krankheit wird Kontakt-Haushalt genannt. Um einer Infektion vorzubeugen, genügt es, die Regeln der Körperpflege einzuhalten.

Es kann argumentiert werden, dass Dysenterie eine Krankheit istschmutzige Hände. Seine Quellen sind in der Regel Menschen mit kranken oder bakteriellen Trägern, die keine Infektionssymptome aufweisen. Pathogene Mikroben gelangen mit Kot in die Umwelt. Diese Krankheit ist Anthroponose, das heißt, es ist unmöglich, sich von Tieren anstecken zu lassen. Sie unterscheiden zwischen akuter und chronischer Dysenterie. Bei chronischer Beförderung können klinische Symptome undeutlich sein. In diesem Fall kann nur durch Labortests Krankheit identifiziert werden.

Ruhr-Krankheit

Dysenterie kann in schwerer Form auftreten,Dystrophische Veränderungen, verursacht durch Flüssigkeitsverlust und wichtige Nährstoffe. Diese Infektion verursacht Läsionen der Schleimhäute des Darms - es entstehen hämorrhagische, katarrhalische, ulzeröse Prozesse, wodurch Mikromoleküle entstehen. Eine Person infiziert sich nach dem Eindringen von Dysenterie in den Dickdarm. Nach Erreichen dieser Abteilung werden die Mikroben mit Hilfe von Zilien an den Zellen der Schleimhaut befestigt. Die meisten pathologischen Prozesse erstrecken sich auf den unteren Teil des Darms und beeinflussen den Sigmoid-Abschnitt. Dysenterie ist eine toxikologische Infektion. Toxin verursacht eine Reihe von pathologischen Veränderungen. Es besteht ein Ungleichgewicht des Wasser-Salz-Stoffwechsels, was zu Symptomen wie Dehydration und lockerem Stuhl führt.

Prävention von Ruhr

Um Ihr Baby vor Infektionen zu schützen,es ist notwendig, Grundregeln der persönlichen Hygiene einzuhalten. Nach jedem Spaziergang sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen. Du kannst kein schmutziges Essen essen, das auf dem Markt Obst und Gemüse gekauft wird. Trinken sollte nur abgekochtes Wasser und Milch sein. Die Vorbeugung von Ruhr erfordert keine besonderen Maßnahmen. Schwimmen Sie nicht in schmutzigem Wasser. Achten Sie bei einem Urlaub in der Natur darauf, dass Kinder kein Fluss- oder Seewasser schlucken. Nach dem Baden in den Stauseen müssen Sie duschen.

In Verbindung stehende Nachrichten
Dysenterie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen:
Leptospirose beim Menschen: Infektion, Symptome,
Arzneimittel Bifikol. Anweisungen
Antimykotische Zubereitung Tsifran.
Dysenterie beim Kind: Epidemiologie,
Behandlung von Durchfall mit bekannten Mitteln
Ursachen und Symptome der Ruhr bei Kindern
Darminfektionen bei Kindern. Wie man rendert
Die Regeln der persönlichen Hygiene - ein Versprechen des Klangs
Beliebte Beiträge
Folgen:
Schönheit
up