Bolschoi Puppentheater (St. Petersburg): Geschichte, Repertoire, Adresse

Das Bolschoi - Puppentheater (St. Petersburg) eröffnete seinedie erste Staffel im fernen 1931. Seine Schöpfer waren Musiker MG Aptekar, Schauspieler AA Gak, NK Komina, AN Gumilev und Künstler VF Komin. Die erste Aufführung des Theaters wurde "Inkubator" genannt.

Geschichte

Das Bolschoi-Puppentheater (St. Petersburg) im Jahre 1932geleitet von einem Studenten von V. Meyerhold unter der Leitung von S.N. Shapiro. Mit ihm umfasste das Repertoire Aufführungen von klassischen Werken und zeitgenössischen Themen. 1939 wurde das Theater als "Zweites Leningrader Theater" bekannt. Im Jahr 1940 erhält die Truppe ein Zimmer in der Nekrasov-Straße. Während der Belagerung von Leningrad wurden die überlebenden Schauspieler zusammen mit den Marionetten nach Sibirien evakuiert. Sie zeigten Märchen für Kinder und satirische Aufführungen für Erwachsene. Die Schauspieler traten auf Schiffen, in Fabriken, in Krankenhäusern auf.

Seit 1954 hat das Repertoire Aufführungen fürerwachsenes Publikum Im Jahr 1955 erhielt das Theater den Namen "Leningrader Staatliches Bolschoi-Theater der Marionetten". In den 60er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts reiste die Truppe in verschiedene Länder und erhielt renommierte Preise. In den 90er Jahren umfasste das Repertoire Werke von F. Dürrenmatt, M. Soschtschenko, N. Gogol, D. Bisset und anderen.

Das Gebäude

BTK befindet sich in einem Gebäude aus dem Jahr 1912Jahr. Es hat bis zu unseren Tagen unverändert überlebt. Das Gebäude wurde vom Architekten I.P.Volodihina gestaltet. Das Haus gehörte einem Ehrenbürger der Stadt A.E.Burtsevu, die ein Sammler und Bibliophile war. Im Inneren wurden mehrere Ausstellungshallen zur Verfügung gestellt worden, die seltene Bücher ausgestellt, Gemälde, historische Dokumente, Fotos und Autogramme, die vom Bauherrn gesammelt wurden. In den 1920er Jahren wurde das Gebäude für ein Theater umgebaut. Verschiedene Truppen haben hier gearbeitet. Seit 1938 wurde das Gebäude an das Bolschoi Puppentheater gegeben, und bis heute ist es in der BTK.

Repertoire

бтк спб

Das Bolschoi-Puppentheater (St. Petersburg) bietet seinen Zuschauern folgende Aufführungen:

  • "Viy".
  • "Weihnachten ist alles ein bisschen wie ein Zauberer."
  • "Einhundert Schattierungen von Blau."
  • "Minuten des Lebens."
  • «Walking mit Winnie the Pooh».
  • "Hund Kurnos und Gesellschaft."
  • "Wir".
  • "Der kleine Prinz".
  • "Leben".
  • "Tom Kentis Notizbuch."
  • Das Buch des Hiobs.
  • "Bashlatschow. Der Mann singt.
  • Der Nussknacker.
  • "Sonnenstaub".
  • "Fabulamahiya."
  • "Drei kleine Schweine".
  • "Wyssozki. Requiem.
  • "Toibele und ihr Dämon."
  • "Shakespeare-Laboratorium".
  • "Briefe aus der Asche."
  • "Die große Reise des kleinen Weihnachtsbaumes."
  • "Zwerg Zwerg und Rosine."
  • "Streicher".
  • "Nirvanapati."
  • "Romeo und Julia".
  • "Ein paar Tage und alles."
  • "Das Geheimnis des Weihnachtsbaumes."
  • "Ferkel Chok".
  • "Geschichte für ungezogene Bären."

Und andere.

Die Truppe

Bolschoi Puppentheater Sankt Petersburg Adresse

Das Bolschoi-Puppentheater (St. Petersburg) ist eine wunderbare Truppe von talentierten Menschen. Hier sind 26 Schauspieler und Schauspielerinnen. BTK-Truppe:

  • A. Knjaskow;
  • S. Stotsky;
  • O. Schurowa;
  • S. Evgránov;
  • E. Mirzoyan;
  • A.Trusov;
  • T. Barkowa;
  • V. Martianow;
  • I.Sergeev;
  • R. Galiullin;
  • B. Matweev;
  • A. Shishigin;
  • V. Ilyin;
  • A. Melnik;
  • A.Zorin;
  • D. Pyanow;
  • N. Tarnowskaja;
  • M. Solopchenko;
  • O. Evgrafova;
  • R. Kudashov;
  • A. Kupriyanov;
  • P. Vasiliev;
  • A. Somkina;
  • O. Gaponenko;
  • E.Mironova;
  • S. Byzg.

Chefdirektor

Bolschoi-Puppentheater auf Nekrasov

Bolschoi Puppentheater über Nekrasov lebt unterdie Führung von Ruslan Kudashov. Künstlerischer Leiter der BTK wurde er im Jahr 2000 und ist seit 2006 auch Hauptdirektor. Ruslan wurde 1972 geboren. Er ist Absolvent der St. Petersburger Akademie für Theaterkunst. Im Jahr 2000 wurde er Puppentheater-Schauspieler und war bereits 2001 Regisseur. Für seine Produktionen erhielt R. Kudashov viele Auszeichnungen. Er ist mehrfacher Gewinner von Wettbewerben und Festivals. In seinem Sparschwein gibt es Preise wie "Harlekin", "Golden Soffit" und sogar "Golden Mask". Ruslan wurde auch die Medaille "Für Verdienste um das Vaterland" verliehen. Zu seinen Produktionen zählen nicht nur Puppenspiele, sondern auch pantomimische, dramatische, plastische und synthetische Darbietungen. R. Kudashov bietet seinen Zuschauern philosophische Gleichnisse an, spricht mit ihnen über ewige Wahrheiten und rät zu glauben, dass es am Ende des Tunnels immer Licht geben wird.

Werkstatt

Bolschoi-Marionettentheater Sankt Petersburg

Bei der BTK (St. Petersburg) im Jahr 2006 wurde ein Kurs rekrutiertStudenten Das Bolschoi-Marionettentheater bildet zusammen mit der Akademie für Theaterkunst von St. Petersburg zukünftige Schauspieler aus. Der Kurs wird von R. Kudashov geleitet. Die Schüler seines Workshops lernten, verschiedene Puppensysteme zu besitzen, sich frei in Plastik- und Dramaproduktionen zu fühlen, sowohl Schauspieler als auch Puppenspieler, Künstler und Regisseure in einer Person zu sein. Ruslan Ravilevich versucht, das Denken des Autors von seinen Schülern zu entwickeln. Einige von ihnen hatten nach dem Abschluss ihrer Ausbildung noch in der BTK gearbeitet.

"Strider"

Leistung für Erwachsene

Dies ist ein Spiel für Erwachsene, das in enthalten istständiges Repertoire des Bolshoi Puppet Theatre. Zusammen mit den Künstlern muss das Publikum Antworten auf die Fragen finden: "Was ist das Leben? Es existiert, um das Fleisch endlos zu befriedigen?" sie, wenn sie nicht da ist? " Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Geschichte über ein Pferd. Und es erzählt nicht so sehr darüber, wie ein Tier unter den Menschen lebt, sondern darüber, was ein Lebewesen unter anderen ist. Die Tragödie dieser Geschichte ist nicht, dass Menschen manchmal grausam sind. Es liegt in der Tatsache, dass ihnen der Körper fehlt, der ihnen ein Bewusstsein für ihre grausame Haltung gegenüber anderen geben würde. BTK durch diese Aufführung ruft uns zur Spiritualität und Barmherzigkeit. Die Premiere fand 2008 statt. Der Hauptdarsteller P. Vasilyev gewann den Golden Mask Award.

Wo finden und wie man hinkommt

In der Nähe der Metrostation "Chernyshevskaya"Bolschoi-Puppentheater (St. Petersburg). Seine Adresse: Nekrasov Straße, Hausnummer 10. Sie können das Theater auch zu Fuß von der U-Bahnstation erreichen. "Der Platz der Rebellion". Von "Vladimirskaya" ("Dostoevskaya") können Sie mit jedem Bus oder Trolleybus zur BTK gelangen. Sie müssen den Vladimirsky Prospect entlang fahren, dann die Liteiny Street entlang und die Nekrasov Street aussteigen.

In Verbindung stehende Nachrichten
Puppentheater (Adler) lädt die Jungen ein
Theater Interieur: Geschichte, Repertoire, Kritiken
Theater von Samara: Liste, Informationen über die führenden
Philharmonie (St. Petersburg): kurz
Belgorod Drama Theatre genannt nach M.S.
Nischni Nowgorod - Puppentheater: Geschichte,
Puppentheater (Lipetsk): Geschichte,
Das kleine dramatische Theater Europas
Komissarzhevskaya-Theater (St. Petersburg):
Beliebte Beiträge
Folgen:
Schönheit
up