Clematis großblumig: Sorten, Foto

Vor kurzem haben Gärtner beobachteterhöhtes Interesse an Clematis. Dies ist durch die Tatsache erklärt, dass die Spezies dieses Verwandten der Familie der Butterblumen sowohl als krautige Kulturen als auch als Halbstrauch oder Liane verwendet werden kann. Dies macht Clematis im Landschaftsdesign einfach unersetzlich.

Beschreibung

Der Name dieser Pflanze ist aus dem Griechischen übersetztals "Zweig eines Kriechers" oder "Flucht der Trauben". In der Gattung gibt es etwa zweihundertdreißig Sorten. Unter ihnen gibt es laubabwerfende, immergrüne und sogar großblumige Clematis, von denen Fotos oft in Fachzeitschriften zu sehen sind.

Clematis großblumig

Von den vielen Namen, die das sindLiane - Großvater Locken, Warze, etc. - in Russland verwenden sie oft "Clematis". Offensichtlich wurde die Clematis wegen des starken Geruches ihrer Wurzeln oder weil die Samen ein stark gekrümmtes Auswuchs haben, benannt.

Insgesamt gibt es in der Natur etwa dreihundert Artendieser Vertreter der Butterblumen, die auf allen Kontinenten neben der Antarktis gefunden werden: in den Steppen, Wäldern, Schluchten entlang der Ufer von Flüssen und auf steinigen Plakern.

Blätter der Clematis - einfach oder komplex - gepaart. Sie bestehen aus sieben, fünf oder drei Blättern. Neben den üblichen grünen Blättern werden auch Varietäten mit einer violetten Farbe gefunden. Blumen Klematis in der Regel bisexuell, in Blütenstand mit unterschiedlicher Form gesammelt - ein Schild, wischt oder semiumbels. Die Rolle der Blütenblätter wird von Kelchblättern gespielt. Im Zentrum von einfachen Blumen sind die sogenannten kurvigen „Spinnen“ mit vielen Staubgefäßen und Stempel. Oft haben sie eine andere Farbe als die "Blütenblätter", was der Pflanze einen besonderen Reiz verleiht.

Großblumige Clematis-Varietäten

Gemalt manchmal sehr launig zarte Blüten: in Weiß, Gelb, alle Nuancen des Übergangs von hellblau oder pink zu flackernden Blautönen und Rot. Einige Arten verströmen den Duft von Mandeln, Jasmin oder Primeln.

Klassifizierung

Mit aller Vielfalt an Sorten, Arten und FormenLomonos gibt es eine bequeme für die Gärtner ihre Abteilung, die es möglich macht, nicht nur leicht die Blumen in Form und Farbe zu gruppieren und für sie die entsprechende Agrotechnik zu wählen. Neben der Einteilung in Strauch-, Kraut- und Krauselformen wird die Pflanze nach dem wichtigsten Merkmal klassifiziert. Dies - die Größe der Blume, deren Größe als kleine farbige Arten gelten - im Durchmesser bis zu fünf Zentimetern, und großblumige Clematis, deren Varietäten und Formen, den Fotografien nach zu urteilen, besonders schön und spektakulär sind.

Wenn Sie die Art der Pflanze richtig auswählen, können Sie dies erreichenSeine Blütezeit im Garten, vom Frühling bis Mitte Herbst. Immerhin sind frühe Sorten mit Knospen nur zwei Monate nach dem Aufwachen aus dem Winter und spät - aus dem Ende des Sommers bedeckt.

Kleinblütige Clematis sind reichlich vorhandenblühend, und ihre ursprünglichen Samenköpfe zieren die Klematis im Herbst. Außerdem sind sie sehr anspruchslos, können leicht durch Samen vermehrt werden und ergeben viel grüne Masse.

Große farbige Unterarten

Seine Popularität bei Blumenzüchtern, einschließlichFachleute, muss Klematis diese Art zuerst alle Sorten. Für das Pflanzen, zum Beispiel im Nordwesten des europäischen Teils unseres Landes, sowie in Sibirien und im Fernen Osten, wo der Sommer relativ kurz ist, und im Winter gibt es strenge Fröste, ist es am besten früh oder mittlere frühe Klematis macranthon Sorten von Vititsella Gruppe Zhakmana oder Integrifoliya zu wählen das vielmals im laufenden Jahr Trieben blüht.

Großblütige Clematis-Bilder

Diejenigen, die gerade anfangen, sich kennenzulernenDiese erstaunliche Pflanze, ist es am besten, auf diejenigen Arten zu achten, die nicht die Triebe für den Winter speichern müssen. Wenn man solche Sorten pflanzt, werden die Liebhaber überzeugt sein, wie einfach es ist, eine blühende, schicke Pflanze für ihre Datscha zu bekommen.

Eigenschaften

Clematis großblumig in überwältigenddie meisten werden durch Hybridsorten repräsentiert. Unter ihnen gibt es Untergruppen dieser Pflanze, die auf den Trieben des letzten Jahres blühen, sowie jene Knospen, die auf neuen Zweigen erscheinen.

Zum Beispiel Jacomanns Clematis, Viticella oderIntegrifolia gehört zu letzterer Sorte. Im Herbst müssen sie abgeschnitten werden und zwei Nieren in einem Abstand von zehn bis zwanzig Zentimetern von der Oberfläche zurücklassen. Gleichzeitig gibt es ein Geheimnis: Es wird angemerkt, dass, wenn ein oder zwei starke und gesunde Zweige unberührt bleiben, die nächste Blüte der Clematis mehr vorhanden sein wird.

Clematis großblumiger Omoshiro

Ein weiteres Merkmal: der Großteil der großblumigen Knospen von Clematis wird an den oberen Teilen der Triebe beobachtet. Dieser Umstand muss beim Bau geeigneter Stützen für die Anlage berücksichtigt werden.

Pflanzen und Pflege

Lomonos Setzlinge sollten im Herbst oder gekauft werdenim Frühling. Du kannst keine Schichten am Ende des Frühlings oder - noch schlimmer - im Sommer kaufen, weil zu dieser Zeit die junge großblumige Clematis verwundbar ist und sehr schlecht Wurzeln schlägt. Beim Pflanzen sollten Sie einen sonnigen Teil oder Halbschatten wählen. Die Blüten dieser Pflanze, ob großblumige Clematis oder z. B. Franziska Maria, haben ein charakteristisches Merkmal: Sie sind immer dem Licht zugewandt.

Pflanze sie in einen fruchtbaren, lockeren Boden,Das hat eine gute Drainage. Nach dem Pflanzen muss der Stamm auf der Unterlage verstärkt werden, dann ist es gut zu gießen und mit Gras zu mulchen. Bewässerung Klematis macranthon Notwendigkeit von Gießkannen ohne Düse einmal pro Woche, aber wenn sehr heiß - etwa dreimal. Vermeiden Sie, Wasser auf die Blumen zu bekommen.

Unterarten

Clematis großblumig ist sehr effektiv. Viele seiner Sorten eignen sich hervorragend zum Verzieren von Wänden und Zäunen. Sie sehen gut aus auf vertikalen Gartengittern, wie Clematis Omoshiro mit großer Durchflussmenge, sowie auf Bögen. Sie werden oft in der Landschaftsgestaltung von Lauben verwendet.

Clematis großblumig ist in die folgenden unterteiltGruppe: Jacqueman, Varietäten von wolligen Arten Lanuginoza, lückenhafte Patens, lila Vititsela, Florida und Ganzblatt-Integrifolia. Alle unterscheiden sich nicht nur in Farbe und Größe, sondern auch in der Erscheinung der Knospen - im letzten oder im laufenden Jahr.

Clematis weiß großblumig

Vertreter der Jacquemann-Gruppe

Diese Gruppe erhielt die höchste Anerkennung vonBlumenzüchter. Der Grund ist in riesigen Blumen, die unglaublich schön sind. Darüber hinaus sind einige Mitglieder dieser Gruppe so viel wie Klematis Lanuginozy, die sie von Spezialisten nur unterscheiden. Im Aussehen sind dies große Schlingpflanzen mit einem gut entwickelten Wurzelsystem. Ihre Triebe erreichen mit der richtigen Pflege vier Meter. Blüte erfolgt im laufenden Jahr Zweigen, es ist reichlich und lange genug - von Anfang Juni bis Mitte September.

Sorten der Gruppe, wie Clematis großblütige Gypsy Quinn, Ernest Markham, Space Melody, Hagley Hibrid, sowie Luther Burbank und viele andere, sind leicht zu pflegen.

Lanuginoza Gruppe

Diese Sorten blühen zweimal. Das erste Mal sind sie im letzten Jahr reichlich mit Knospen bedeckt. Dies geschieht von Juni bis Oktober und sehr schwach - auf den Ästen der aktuellen Saison von Juli bis Ende September. Sie haben große Blüten und erreichen einen Durchmesser von bis zu zwanzig Zentimetern. Im Vergleich zu Vertretern anderer Gruppen, zum Beispiel Clematis großblütigen Comtis de Bouchot, ist die Anzahl der Kelchblätter in Lanuginoz etwas weniger: von vier auf sechs. Blumen sind meist in blauen, violetten oder violetten Tönen gemalt. Der Schnitt dieser Sorten erfolgt im Herbst: Die Triebe werden fast bis auf die Höhe des Bodens geschnitten, wobei zwei oder drei Knospen übrig bleiben. Die bekanntesten Vertreter der Lanuginoza-Gruppe sind die Clematis Balerina, Prinz Hendrik, Ball der Blumen, Olympiade-80, Hoffnung usw.

Patens

Dies ist eine frühe großblütige Loponace. Lianen der Patens-Gruppe werden bis zu dreieinhalb Meter lang. Die Blüte tritt bei den letzten Trieben auf und ist sehr schwach und selten genug - bei den heutigen.

Clematis großblumige Comtis de Busch

Für den Winter dieser Sorten ist nur das verblassteein Teil. Die verkürzten Rebstöcke sind vor Kälte geschützt. Sie haben einzelne flache Blüten, geformt wie Sterne, die immer nach oben gerichtet sind. In vielen Varianten sind sie doppelt oder doppelt. Der Durchmesser der Blüten liegt zwischen zehn und zweiundzwanzig Zentimetern, die Zahl der Kelchblätter zwischen sechs und acht. Vertreter der Gruppe, wie Klematis macranthon Multi Blue, Lord Neville, oder Nelly Moser, blau lackiert, gibt es hell oder dunkel lila, wie Andromeda.

Lomonosov Gruppe Patens bevorzugen fruchtbarehumusreiche, sandige oder lehmige Böden, lose. Sie werden bis zu drei Meter groß und entwickeln sich perfekt in sonnigen Gebieten. Einige Vertreter, zum Beispiel der großblumige Clematis Vivian Pennel, kommen in Gärten mit vertikaler Landschaftsgestaltung sehr häufig vor.

Die Vititsel-Gruppe

Ist eine ideale Wahl für AnfängerGärtner, wie die Clematis der Sorten dieser Art sind sehr einfach zu wachsen. Ihre Reben für die Saison erreichen eine Länge von bis zu dreieinhalb Metern. Die Blüte tritt an den Trieben des neuen Jahres auf, sie ist reichlich vorhanden und von Juni bis September verlängert. Im Herbst müssen die Triebe der Vititsel-Gruppe vollständig abgeschnitten werden.

Blumen erscheinen einzeln, doppelt oderhalb doppelt, weit geöffnet. Sie sind nicht so groß wie zum Beispiel Jacquemans: ihre Größe erreicht zwölf Zentimeter mit vier bis sechs Kelchblättern, aber sie sind atemberaubend schön und in Schattierungen von rosa-roten bis violetten samtenen Tönen gemalt. Die beliebtesten Sorten sind Purple Plena Elegance, Ville de Lyon, Vanguard, Madame Grange und Lesnaya Opera.

Clematis großblumiger Vivian Pennel
Florida

Die Gruppe wird auch Fortunei genanntGruppe. Es handelt sich um Strauch-Lianen mit bis zu drei Meter langen Trieben. Auf den Ästen des laufenden Jahres wird geblüht. Der Schnitt erfolgt wie folgt: Im Herbst werden die Triebe auf eine Länge von zwei Metern gekürzt und dann für den Winter sorgfältig abgedeckt. Die Blumen der Vertreter dieser Gruppe sind halb-doppelt oder doppelt offen, sie sind nach oben gerichtet, und im Durchmesser erreichen zwölf Zentimeter. Ihre Färbung ist sehr vielfältig, obwohl es meist helle Farben gibt. Die Clematis-Varietäten dieser Gruppe sind Jeanne D'Arc und Mrs. Cholmondeli sowie Proteus, Jacquemna Alba und so weiter.

Integrifolia

Seine Vertreter sind Halbstrauch undhalbkrautige, aufrechte Pflanzen. Ihr unterer verholzter Teil besteht für mehrere Jahre, während der obere Teil jedes Jahr abstirbt. Im Gegensatz zu anderen Clematis-Arten klettert diese Gruppe nicht selbst, obwohl sie lange Stängel bildet. Unter dem Gewicht von Laub und Blumen fallen die Äste auf den Boden, aber wenn Sie sie binden, können Sie sie vertikal lenken. Semishrubs erreichen eine Höhe von anderthalb Metern. Blumen sind schön, glockenförmig, mit einer abwechslungsreichen, aber immer hellen Farbe. Die Sorten von Integrifolia sind Alenushka, Durandii, Gedächtnis des Herzens, Siza Bird, Arabella.

In Verbindung stehende Nachrichten
So decken Sie die winterliche Clematis ab: Tipps
Clematis kultivieren. Herbsttransplantation
Königliche Clematis. Top Dressing für die Blüte
Wie man Clematis pflanzt - König liane
Wie man Clematis anpflanzt. Anbau und Pflege
Clematis im Ural: Anbau
Liana Clematis: Vorbereitung für den Winter
Ungleiche Clematis: Schutz für den Winter
Clematis Aljonuschka: Beschreibung, Anbau,
Beliebte Beiträge
Folgen:
Schönheit
up