Wie wähle ich das richtige Babynahrung?

Für Eltern des ersten Lebensjahres istdie dringende Frage der Einführung von ergänzenden Lebensmitteln, denn die Läden sind eine Vielzahl von Produkten, die aus einem Zeitraum von sechs Monaten gegeben werden können. Natürlich haben Eltern die Möglichkeit, das Kind mit verschiedenen Gemüsen und Früchten zu ernähren, die im Garten gewachsen sind, aber in der Regel sind solche Nahrungsmittel saisonabhängig, aber die Zubereitung von Kindern aus Tiefkühlkost ist nicht immer eine großartige Idee. In diesem Fall wird Babynahrung eine ausgezeichnete Hilfe für ihre Mutter sein.

Jetzt auf dem Markt Babynahrung sehr vielfältig, in Geschäften kann man findenBrei, Wasser, Tees, Säfte, Kekse, Gemüsepürees, Fleisch und Milchprodukte. Zu Sauermilchprodukten ist es nun möglich, einen Hüttenkäse und Joghurt zu tragen, der ab 8 Monaten gegeben werden kann. Mamas Pilze sind gerade aus Fleischpüree von großem Interesse, das einem Kind ab 6 Monaten gegeben werden kann. Für ihre Herstellung werden Putenfleisch, Kalbfleisch und Huhn verwendet.

Bei der Auswahl einer Babynahrung müssen Sie die folgenden Regeln beachten.

  1. Wo zu kaufen. Es ist am besten, Produkte in Fachgeschäften oder einem Supermarkt zu kaufen. Alles aufgrund der Tatsache, dass Ladenverkäufer alle notwendigen Lagerbedingungen bieten.
  2. Verfallsdatum. Achten Sie vor dem Kauf auf das Herstellungsdatum und das Verfallsdatum. Es ist notwendig zu wissen, je länger ein Produkt gelagert wird, desto weniger nützliche Substanzen bleiben darin.
  3. Es sollte das Alter des Babys berücksichtigen. Da nicht alle Produkte einem Kind ab sechs Monaten gegeben werden können. All diese Informationen sind auf dem Etikett angegeben.
  4. Achten Sie auf die Zusammensetzung. All dies aufgrund der Tatsache, dass viele Kinder allergisch auf einige Komponenten sind, die nicht immer verwendet werden müssen.
  5. Auf keinen Fall sollten Sie Lebensmittel kaufen, wo es Konservierungsstoffe gibt, die mit dem Symbol "E" gekennzeichnet sind und wenn die Verpackung Mängel aufweist.

Es sollte daran erinnert werden, dass das Essen in großen Gläsernist wirtschaftlicher. Diese Dosen werden jedoch am besten verwendet, wenn mehrere Kinder im Haus sind. Sie müssen auch wissen, dass offene Produkte nur einen Tag lang im Kühlschrank aufbewahrt werden sollten. Daher ist es profitabler, ein kleines Paket zu kaufen, das Sie tagsüber essen können.

Fertige Babynahrung produziert vielberühmte Marken, von denen FrutoNyanya, Tema, Agusha, Gärten Pridonia, HUMANA, NESTLE identifiziert werden können. Die Wahl des besten Produzenten liegt allein bei den Eltern und Vorlieben des Kindes. Die Kinder selbst weigern sich oft, einen einzigen Produzenten zu essen und essen mit großer Freude Kartoffelbrei von anderen. Deshalb müssen Sie die Geschmacksvorlieben des Babys berücksichtigen und nicht nur gesunde Nahrung kaufen, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die zu einer guten Verdauung beitragen.

In Verbindung stehende Nachrichten
Mischung Nestozhen und seine Vorteile gegenüber
Wie man ein Babykleid näht? Oder, vielleicht,
Babynahrung "Semilaks": Feedback von den Eltern
Baby Seife - was weißt du darüber?
Babynahrung "Agu - Agu". Eigenschaften
Babynahrung "Humana": Komposition,
Mischungen "Fresolak": Bewertungen von Babynahrung
Wählen Sie richtig Babybettwäsche
Babynahrung: Bewertungen und Bewertungen
Beliebte Beiträge
Folgen:
Schönheit
up